FCRJ
FCRJ
Hauptsponsoren: Dieci Pizzeria
Calanda
Hauptsponsoren: Vebicode
Hauptsponsoren: Erdgas Obersee
Hauptsponsoren: Erni Druckerei
Walter Kälin Holzbau AG
Hauptsponsor: Knies Kinderzoo Rapperswil

Carstar
fcrj
Promotion League
Sa 07.03.2015
FC Basel 1893 II
SR Delémont
15:00
 
FC Tuggen
FC St. Gallen II
16:00
 
FC Breitenrain
Neuchâtel Xamax FCS
16:00
 
SC Brühl
FC Köniz
16:30
 
BSC Old Boys
Etoile Carouge FC
17:00
 
So 08.03.2015
FC Zürich II
FCRJ
 
FC Sion II
SC YF Juventus
 
FC Locarno
FC Stade Nyonnais
15:00
 
Promotion League
1.Neuchâtel Xamax FCS 17123248:2239 
2.17112433:2335 
3.FC Sion II17102537:2532 
4.FC Köniz 1794433:1831 
5.FC Breitenrain1777329:2128 
6.SC YF Juventus1776428:2427 
7.FC Basel 1893 II1782736:2626 
8.FC Stade Nyonnais 1774622:2125 
9.FC Zürich II1774624:2625 
10.FC Tuggen1780927:3424 
11.BSC Old Boys 1753929:3218 
12.FC St. Gallen II17521024:3217 
13.Etoile Carouge FC1744920:2716 
14.FC Locarno17421114:2714 
15.SR Delémont17341019:3813 
16.SC Brühl17411216:4313 
2. Liga - Gruppe1
Do 02.04.2015
FC Buchs 1
FC Steinach 1
20:00
 
2. Liga - Gruppe1
1.FC Buchs 111713(25)28:1722 
2.FC Weesen 111713(31)22:1622 
3.FC St. Margrethen 111713(36)28:1522 
4.FC Montlingen 111623(31)34:2020 
5.FC Rebstein 111443(45)17:1816 
6.FC Steinach 111434(25)19:1915 
7.11425(20)18:2414 
8.FC Vaduz 211353(26)19:1914 
9.US Schluein Ilanz 111335(31)17:2412 
10.FC Altstätten 111245(19)17:2410 
11.FC Ems 111236(41)15:219 
12.FC Diepoldsau-Schmitter 111137(25)16:336 
Rangliste mit Spalte 'Strafpunkte' gemäss Wettspielreglement Art.48
5. Liga - Gruppe 10
Sa 18.04.2015
FC Flums 2
FC Walenstadt 2
17:00
 
FC Eschenbach 2
FC Mels 3
18:00
 
So 19.04.2015
FC Uznach 3
FC Sargans 3
 
FC Glarus 2
FCRJ 3a
16:00
 
FC Netstal 2a
FC Rüti GL 1
17:00
 
5. Liga - Gruppe 10
1.FC Mels 39720(6)28:823 
2.FC Walenstadt 29621(38)27:1620 
3.FC Flums 29603(21)20:1518 
4.FC Uznach 39522(6)20:1517 
5.FC Eschenbach 29504(14)25:1715 
6.9432(25)23:2015 
7.FC Netstal 2a9225(34)16:298 
8.FC Rüti GL 19117(7)13:174 
9.FC Sargans 39117(13)18:364 
10.FC Glarus 29036(9)10:273 
Rangliste mit Spalte 'Strafpunkte' gemäss Wettspielreglement Art.48
5. Liga - Gruppe3
Sa 04.04.2015
FC Sevelen 2
FC Rebstein 3b
 
FC Ruggell 2
FC Lusitanos de Samedan 2
15:00
 
FC Triesenberg 2
FC Bad Ragaz 2a
17:00
 
FC Gams 2
FCRJ 3b
18:30
 
Mo 06.04.2015
FC Netstal 2b
FC Schaan 2a
 
5. Liga - Gruppe3
1.9711(16)33:1522 
2.FC Rüthi 29621(8)24:1220 
3.FC Schaan 2a9531(16)19:1218 
4.FC Rebstein 3b9522(6)30:1917 
5.FC Ruggell 29414(22)32:2713 
6.FC Triesenberg 29405(18)26:1712 
7.FC Netstal 2b9216(14)16:477 
8.FC Gams 29216(16)14:217 
9.FC Bad Ragaz 2a9135(17)10:256 
10.FC Sevelen 29045(21)13:224 
11.FC Lusitanos de Samedan 20000(0)0:00 
Rangliste mit Spalte 'Strafpunkte' gemäss Wettspielreglement Art.48
U-16 - Gruppe B
Sa 07.03.2015
Team Fribourg-AFF
Team Zürich/Red-Star
15:00
 
So 08.03.2015
Team Liechtenstein
Team Südostschweiz
 
Team Wil/St. Gallen
FCRJ
 
FC Biel-Bienne
Etoile Carouge FC
14:30
 
FC Solothurn
FC Concordia Basel
15:00
 
U-16 - Gruppe B
1.10631(13)25:1021 
2.SC Kriens 10613(10)23:1619 
3.FC Concordia Basel10613(13)23:1619 
4.FC Solothurn10532(8)23:1918 
5.Team Zürich/Red-Star10523(15)23:1817 
6.Team Liechtenstein10334(9)17:2512 
7.Etoile Carouge FC 10334(19)24:2512 
8.FC Biel-Bienne 10325(18)25:3111 
9.Team Südostschweiz10253(22)18:2011 
10.Team Fribourg-AFF10226(6)17:248 
11.Team Wil/St. Gallen10037(13)10:243 
Rangliste mit Spalte 'Strafpunkte' gemäss Wettspielreglement Art.48
U-15 - Gruppe Ost
So 22.02.2015
BSC Old Boys
FC Schaffhausen
15:00
 
U-15 - Gruppe Ost
1.151104(16)41:3133 
2.FC Baden 151104(18)66:4233 
3.FC Wil 1900151023(17)57:2732 
4.SC Kriens 15933(17)47:2530 
5.BSC Old Boys 15834(22)49:2827 
6.FC Red-Star ZH 15825(7)27:3426 
7.SC YF Juventus 15816(18)49:4025 
8.Zug 94-Team Zugerland15726(17)33:3723 
9.Team Liechtenstein15708(20)31:3821 
10.Team Ticino15636(36)34:3121 
11.FC Schaffhausen 153111(9)30:5010 
12.Team Südostschweiz15168(6)21:419 
13.FC Wohlen152112(33)37:677 
14.Team Zürich-Oberland152013(14)31:626 
Rangliste mit Spalte 'Strafpunkte' gemäss Wettspielreglement Art.48
Coca-Cola Junior League A - Gruppe1 (Frühjahrsrunde)
Mo 06.04.2015
US Obersee Grp.
FC Romanshorn Grp.
 
FCRJ
Chur 97 Grp.
13:00
 
FC Tägerwilen
FC Uzwil-Henau Grp.
13:15
 
FC Wittenbach
FC Gossau
13:30
 
FC Frauenfeld
SC Brühl Grp.
14:00
 
FC Amriswil
FC Appenzell Grp.
16:00
 
Coca-Cola Junior League A - Gruppe1 (Frühjahrsrunde)
1.Chur 97 Grp.0000(0)0:00 
FC Gossau 0000(0)0:00 
0000(0)0:00 
FC Uzwil-Henau Grp.0000(0)0:00 
FC Wittenbach0000(0)0:00 
FC Appenzell Grp.0000(0)0:00 
FC Amriswil0000(0)0:00 
FC Frauenfeld0000(0)0:00 
FC Romanshorn Grp.0000(0)0:00 
SC Brühl Grp.0000(0)0:00 
FC Tägerwilen0000(0)0:00 
US Obersee Grp.0000(0)0:00 
Rangliste mit Spalte 'Strafpunkte' gemäss Wettspielreglement Art.48
Coca-Cola Junior League B - Gruppe1 (Frühjahrsrunde)
Sa 04.04.2015
FC Gossau
FCRJ
 
FC Amriswil
SC Brühl Grp. *
14:30
 
FC Tobel-Affeltrangen
FC Uzwil-Henau Grp.
15:00
 
Chur 97
US Obersee Grp.
16:00
 
FC Tägerwilen
FC Frauenfeld
17:00
 
Coca-Cola Junior League B - Gruppe1 (Frühjahrsrunde)
1.FC Thusis - Cazis Grp.0000(0)0:00 
FC Gossau 0000(0)0:00 
0000(0)0:00 
SC Brühl Grp. *0000(0)0:00 
US Obersee Grp.0000(0)0:00 
FC Uzwil-Henau Grp.0000(0)0:00 
FC Herisau Grp.0000(0)0:00 
FC Amriswil0000(0)0:00 
FC Frauenfeld0000(0)0:00 
FC Tägerwilen0000(0)0:00 
FC Tobel-Affeltrangen0000(0)0:00 
Chur 970000(0)0:00 
Rangliste mit Spalte 'Strafpunkte' gemäss Wettspielreglement Art.48
Junioren B 2. Stärkeklasse - Gruppe2 (Frühjahrsrunde)
Sa 04.04.2015
US Obersee a Grp.
FC Glarus Grp.
 
FC Linth 04 Grp.
FC Sevelen Grp.
 
FCRJ
USV Eschen/Mauren Grp.
12:30
 
FC Rüthi-Montlingen Grp.
FC Vaduz Grp.
14:00
 
FC Eschenbach
FC Sargans a Grp.
16:00
 
Junioren B 2. Stärkeklasse - Gruppe2 (Frühjahrsrunde)
1.FC Gams-Grabs Grp.0000(0)0:00 
0000(0)0:00 
FC Rüthi-Montlingen Grp.0000(0)0:00 
FC Sevelen Grp.0000(0)0:00 
USV Eschen/Mauren Grp.0000(0)0:00 
FC Glarus Grp.0000(0)0:00 
FC Sargans a Grp.0000(0)0:00 
FC Eschenbach0000(0)0:00 
US Obersee a Grp.0000(0)0:00 
FC Vaduz Grp.0000(0)0:00 
FC Linth 04 Grp.0000(0)0:00 
Rangliste mit Spalte 'Strafpunkte' gemäss Wettspielreglement Art.48
Junioren C Promotion - Gruppe2 (Frühjahrsrunde)
Sa 04.04.2015
FC Pfyn *
FC KS-Sulgen Grp. *
 
FC Wattwil Bunt 1929 *
FCRJ
 
FC Sirnach
FC Tobel-Affeltrangen
12:30
 
FC Wängi Grp.
AS Calcio Kreuzlingen
13:00
 
FC Flawil
FC Weinfelden-Bürglen
14:30
 
Junioren C Promotion - Gruppe2 (Frühjahrsrunde)
1.FC Flawil0000(0)0:00 
0000(0)0:00 
FC Uzwil-Henau Grp.0000(0)0:00 
FC Pfyn *0000(0)0:00 
FC Weinfelden-Bürglen0000(0)0:00 
FC Wängi Grp.0000(0)0:00 
FC Tobel-Affeltrangen0000(0)0:00 
FC KS-Sulgen Grp. *0000(0)0:00 
FC Sirnach 0000(0)0:00 
AS Calcio Kreuzlingen0000(0)0:00 
FC Wattwil Bunt 1929 *0000(0)0:00 
Rangliste mit Spalte 'Strafpunkte' gemäss Wettspielreglement Art.48
Junioren C 2. Stärkeklasse - Gruppe2 (Frühjahrsrunde)
Sa 11.04.2015
FCRJ a *
FC Wagen-Eschenbach Grp.
10:30
 
FC Triesen Grp.
Chur 97 b
13:00
 
FC Sargans Grp.
FC Linth 04 Grp.
13:30
 
Junioren C 2. Stärkeklasse - Gruppe2 (Frühjahrsrunde)
1.FC Davos 0000(0)0:00 
FC Sargans Grp.0000(0)0:00 
FC Netstal 0000(0)0:00 
FC Triesen Grp.0000(0)0:00 
0000(0)0:00 
Chur 97 b0000(0)0:00 
US Obersee Grp.0000(0)0:00 
FC Rüti GL Grp.0000(0)0:00 
FC Linth 04 Grp.0000(0)0:00 
FC Wagen-Eschenbach Grp.0000(0)0:00 
Rangliste mit Spalte 'Strafpunkte' gemäss Wettspielreglement Art.48
U-16 (Frauen) (Turnierform)
So 01.03.2015
FCRJ Mädchen b *
FC Zürich Frauen U15
10:00
 
BSC Young Boys U15 Mädchen
FC Staad-Mädchen U16 Grp.
10:00
 
SOFV U-16 (M)
Team Aargau U-16 (Frauen)
10:00
 
Grasshopper Club Zürich Mädchen U16
SC Kriens a
10:35
 
FC Basel 1893 Mädchen
Liechtenstein u/m-16 (F)
10:35
 
FC Luzern (Frauen) U16
FC St. Gallen-Mädchen U16
10:35
 
Team Vaud Féminine M-16
Team GenèveM-16 Féminine
11:10
 
BSC Young Boys U15 Mädchen
FC Zürich Frauen U15
11:10
 
SOFV U-16 (M)
FCRJ Mädchen b *
11:10
 
Liechtenstein u/m-16 (F)
FC Luzern (Frauen) U16
11:45
 
SC Kriens a
FC Basel 1893 Mädchen
11:45
 
Team Aargau U-16 (Frauen)
Grasshopper Club Zürich Mädchen U16
11:45
 
FC Zürich Frauen U15
Team GenèveM-16 Féminine
14:00
 
FC St. Gallen-Mädchen U16
Team Vaud Féminine M-16
14:00
 
Grasshopper Club Zürich Mädchen U16
FC Staad-Mädchen U16 Grp.
14:00
 
FC Basel 1893 Mädchen
Team Aargau U-16 (Frauen)
14:35
 
FC Luzern (Frauen) U16
SC Kriens a
14:35
 
Team Vaud Féminine M-16
Liechtenstein u/m-16 (F)
14:35
 
FC Staad-Mädchen U16 Grp.
SOFV U-16 (M)
15:10
 
FCRJ Mädchen b *
BSC Young Boys U15 Mädchen
15:10
 
Team GenèveM-16 Féminine
FC St. Gallen-Mädchen U16
15:10
 
SC Kriens a
Team Vaud Féminine M-16
15:45
 
Team Aargau U-16 (Frauen)
FC Luzern (Frauen) U16
15:45
 
Liechtenstein u/m-16 (F)
Team GenèveM-16 Féminine
16:20
 
FC Staad-Mädchen U16 Grp.
FC Basel 1893 Mädchen
16:20
 
FCRJ Mädchen b *
Grasshopper Club Zürich Mädchen U16
16:20
 
FC Zürich Frauen U15
FC St. Gallen-Mädchen U16
16:55
 
BSC Young Boys U15 Mädchen
SOFV U-16 (M)
16:55
 
Junioren D/9 - Gruppe1 (Elite - Frühjahrsrunde)
Sa 11.04.2015
FC Ems a Grp. *
Chur 97 a Grp. *
 
FC Wagen *
FC Uznach a *
10:30
 
FCRJ a *
FC Wattwil Bunt 1929 a *
11:00
 
FCRJ c *
FC Haag a *
13:00
 
Junioren D/9 - Gruppe1 (Elite - Frühjahrsrunde)
1.Chur 97 a Grp. *00000:00 
FC Ems a Grp. *00000:00 
00000:00 
FC Uznach a *00000:00 
00000:00 
FC Haag a *00000:00 
FC Wagen *00000:00 
Team Glarnerland U13 Grp.00000:00 
IG Surselva a Grp. *00000:00 
FC Wattwil Bunt 1929 a *00000:00 
Junioren D/9 - Gruppe2 (Stärkeklasse 1 - Frühjahrsrunde)
Sa 04.04.2015
FC Glarus a Grp. *
FC Flums *
 
FC Linth 04 a Grp. *
FC Uznach b *
 
FC Weesen a Grp. *
FC Landquart-Herrschaft b Grp. *
13:00
 
FC Schmerikon *
FC Schwanden Grp.
14:00
 
FCRJ b
FC Mels a *
14:00
 
Junioren D/9 - Gruppe2 (Stärkeklasse 1 - Frühjahrsrunde)
1.FC Flums *00000:00 
FC Mels a *00000:00 
00000:00 
FC Schmerikon *00000:00 
FC Uznach b *00000:00 
FC Glarus a Grp. *00000:00 
FC Schwanden Grp.00000:00 
FC Eschenbach *00000:00 
FC Landquart-Herrschaft b Grp. *00000:00 
FC Linth 04 a Grp. *00000:00 
FC Weesen a Grp. *00000:00 
Junioren D/9 - Gruppe1 (Elite - Frühjahrsrunde)
Sa 11.04.2015
FC Ems a Grp. *
Chur 97 a Grp. *
 
FC Wagen *
FC Uznach a *
10:30
 
FCRJ a *
FC Wattwil Bunt 1929 a *
11:00
 
FCRJ c *
FC Haag a *
13:00
 
Junioren D/9 - Gruppe1 (Elite - Frühjahrsrunde)
1.Chur 97 a Grp. *00000:00 
FC Ems a Grp. *00000:00 
00000:00 
FC Uznach a *00000:00 
00000:00 
FC Haag a *00000:00 
FC Wagen *00000:00 
Team Glarnerland U13 Grp.00000:00 
IG Surselva a Grp. *00000:00 
FC Wattwil Bunt 1929 a *00000:00 
Junioren D/9 - Gruppe 11 (Stärkeklasse 2 - Frühjahrsrunde)
Sa 11.04.2015
FC Ebnat-Kappel b *
FC Linth 04 c Grp.*
 
FC Wattwil Bunt 1929 b *
FC Dussnang
 
FC Wil 1900 U11 b
FC Bazenheid b *
 
FC Uznach c *
FC Bütschwil b *
 
FC Kirchberg b *
FCRJ d *
10:00
 
Junioren D/9 - Gruppe 11 (Stärkeklasse 2 - Frühjahrsrunde)
1.FC Bazenheid b *00000:00 
FC Bütschwil b *00000:00 
FC Kirchberg b *00000:00 
00000:00 
FC Ebnat-Kappel b *00000:00 
FC Dussnang00000:00 
FC Uznach c *00000:00 
FC Wattwil Bunt 1929 b *00000:00 
FC Linth 04 c Grp.*00000:00 
FC Wil 1900 U11 b00000:00 
Junioren D/9 - Gruppe 12 (Stärkeklasse 2 - Frühjahrsrunde)
Sa 11.04.2015
FC Linth 04 b Grp. *
FC Walenstadt
 
FC Uznach d *
FC Rüti GL Grp.
 
FC Weesen b Grp.
FC Glarus b Grp. *
13:00
 
FC Netstal *
FCRJ Mädchen f *
13:30
 
FCRJ e
FC Uznach e *
15:00
 
Junioren D/9 - Gruppe 12 (Stärkeklasse 2 - Frühjahrsrunde)
1.FC Uznach d *00000:00 
FC Glarus b Grp. *00000:00 
FC Netstal *00000:00 
FC Rüti GL Grp.00000:00 
FC Uznach e *00000:00 
FC Weesen b Grp.00000:00 
FC Walenstadt00000:00 
00000:00 
FC Linth 04 b Grp. *00000:00 
00000:00 
Junioren D/9 - Gruppe 12 (Stärkeklasse 2 - Frühjahrsrunde)
Sa 11.04.2015
FC Linth 04 b Grp. *
FC Walenstadt
 
FC Uznach d *
FC Rüti GL Grp.
 
FC Weesen b Grp.
FC Glarus b Grp. *
13:00
 
FC Netstal *
FCRJ Mädchen f *
13:30
 
FCRJ e
FC Uznach e *
15:00
 
Junioren D/9 - Gruppe 12 (Stärkeklasse 2 - Frühjahrsrunde)
1.FC Uznach d *00000:00 
FC Glarus b Grp. *00000:00 
FC Netstal *00000:00 
FC Rüti GL Grp.00000:00 
FC Uznach e *00000:00 
FC Weesen b Grp.00000:00 
FC Walenstadt00000:00 
00000:00 
FC Linth 04 b Grp. *00000:00 
00000:00 
Senioren 30+ Meister - Gruppe1
Fr 27.03.2015
Team Herrliberg-Küsnacht
FC Flurlingen
 
FC Urdorf
FCRJ
20:00
 
FC Thalwil
FC Pfäffikon
20:00
 
FC Wallisellen
SV Schaffhausen
20:00
 
FC Wädenswil
FC Unterstrass
20:15
 
Senioren 30+ Meister - Gruppe1
1.FC Pfäffikon9702(7)23:1121 
2.FC Thalwil 9612(10)23:919 
3.FC Wädenswil9612(14)20:1319 
4.9513(14)22:1616 
5.FC Unterstrass9423(6)13:1414 
6.Team Herrliberg-Küsnacht9342(13)16:1513 
7.FC Wallisellen9234(13)12:189 
8.SV Schaffhausen9225(10)13:208 
9.FC Urdorf9126(13)19:245 
10.FC Flurlingen9108(7)10:313 
Rangliste mit Spalte 'Strafpunkte' gemäss Wettspielreglement Art.48
Senioren 40+ Meister - Gruppe1
Fr 27.03.2015
FC Wettswil-Bonstetten
FCRJ a
19:30
 
FC Greifensee a
Team Witikon-Neumünster a
20:00
 
FC Männedorf/Oetwil
FC Wädenswil a
20:00
 
FC Wald
FC Srbija ZH a
20:00
 
FC Freienbach a
Grasshopper Club Zürich a
20:15
 
Senioren 40+ Meister - Gruppe1
1.FC Freienbach a9630(7)28:821 
2.9621(4)30:1120 
3.FC Srbija ZH a9531(11)22:1318 
4.FC Männedorf/Oetwil9504(3)19:2515 
5.FC Wädenswil a9423(12)23:2514 
6.FC Wald9333(5)9:712 
7.FC Wettswil-Bonstetten9243(10)15:2110 
8.Team Witikon-Neumünster a9225(7)12:228 
9.Grasshopper Club Zürich a9117(7)12:254 
10.FC Greifensee a9108(5)15:283 
Rangliste mit Spalte 'Strafpunkte' gemäss Wettspielreglement Art.48
Senioren 50+ II (7/7 / FVRZ) - Gruppe2 (Regional)
Sa 21.03.2015
FC Red-Star ZH
FC Richterswil b
13:00
 
Senioren 50+ II (7/7 / FVRZ) - Gruppe2 (Regional)
1.6600(0)26:718 
2.FC Dietikon b6402(1)20:712 
3.FC Richterswil b6303(1)9:139 
4.FC Red-Star ZH 6222(0)9:98 
5.FC Kilchberg-Rüschlikon6213(3)10:107 
6.Hard-Buchs/Dällikon6114(1)9:174 
7.FC Thalwil b6024(0)3:232 
Rangliste mit Spalte 'Strafpunkte' gemäss Wettspielreglement Art.48
Nationalliga A (Frauen) (Phase 2)
Sa 14.02.2015
FC Staad
FCRJ
17:30
 
So 15.02.2015
Grasshopper Club Zürich
FC Basel 1893
12:00
 
FC Luzern
FC St. Gallen
14:00
 
FC Zürich Frauen
FC Yverdon Féminin
14:00
 
BSC Young Boys
FC Neunkirch
15:00
 
Nationalliga A (Frauen) (Phase 2)
1.FC Zürich Frauen12110144:633 
2.FC Basel 1893 1392240:1629 
3.FC Luzern1391333:1128 
4.FC Neunkirch1371535:2022 
5.FC Yverdon Féminin1352614:1517 
6.FC Staad1351712:2116 
7.FC St. Gallen1234517:3213 
8.Grasshopper Club Zürich1340919:3712 
9.BSC Young Boys 1332821:3211 
10.1311119:544 
Frauen 3. Liga - Gruppe1
Sa 04.04.2015
FC Eschlikon 1 Grp.
FC Arbon 05 1 Grp.
19:00
 
Mo 06.04.2015
FC Frauenfeld 1
FC Bühler 2
 
FC Uzwil 1
FCRJ 2
 
FC Gossau 2
FC Appenzell 1
 
FC Buchs 1
Chur 97 1 Grp.
 
Frauen 3. Liga - Gruppe1
1.10802(6)36:2024 
2.FC Appenzell 110712(0)45:1522 
3.Chur 97 1 Grp.10532(0)20:618 
4.FC Frauenfeld 110442(3)25:1716 
5.Valposchiavo Calcio 110514(4)23:2716 
6.FC Uzwil 110424(0)12:1614 
7.FC Gossau 210415(5)10:2113 
8.FC Buchs 110334(1)19:2012 
9.FC Bühler 210316(1)12:2410 
10.FC Eschlikon 1 Grp.10226(1)13:228 
11.FC Arbon 05 1 Grp.10109(2)8:353 
Rangliste mit Spalte 'Strafpunkte' gemäss Wettspielreglement Art.48
U-18 (Frauen) (Platzierungsspiele)
Sa 14.03.2015
FC Staad U-18
Team SOFV
17:30
 
So 15.03.2015
FC St. Gallen
FCRJ
 
U-18 (Frauen) (Platzierungsspiele)
1.FC St. Gallen 00000:05 
2.FC Staad U-1800000:03 
3.00000:02 
Team SOFV00000:02 
Juniorinnen D - Gruppe1 (Stärkeklasse 1 - Frühjahrsrunde)
Sa 18.04.2015
FC Gossau *
FC Uzwil a
 
Chur 97 a
FC Münchwilen
10:00
 
FC Kirchberg *
FC Amriswil a
10:00
 
FC Ruggell Grp.
FC Goldach Grp.
10:00
 
FCRJ
FC Widnau a
16:00
 
Juniorinnen D - Gruppe1 (Stärkeklasse 1 - Frühjahrsrunde)
1.FC Kirchberg *00000:00 
00000:00 
FC Widnau a00000:00 
FC Amriswil a00000:00 
Chur 97 a00000:00 
FC Gossau *00000:00 
FC Uzwil a00000:00 
FC Goldach Grp.00000:00 
FC Ruggell Grp.00000:00 
FC Münchwilen00000:00 

 

31.01.2015 - FC Winterthur - FC RAPPERSWIL-JONA 2-0 (1-0)

Spannender Test auf Augenhöhe

Die Flühmann-Elf musste in Winterthur ein frühes Gegentor einstecken, kam danach aber immer besser ins Spiel und konnte die Partie gegen das Oberklassige Winterthur über weite Strecken ausgeglichen gestalten. Für den ambitionierten Challenge Leagisten Winterhur beginnt die Meisterschaft bereits nächstes Wochenende mit dem Heimspiel gegen Le Mont, bei welchem auch gleich die neue Stehplatz-Gegentribüne eingeweiht werden dürfte. Der FCRJ hingegen hat nun noch gut einen Monat Zeit Verbesserungen anzubringen. Bewertet man den Zeitpunkt und die stärke des Gegners, kann man jedoch mit dem Gezeigten zufrieden sein.

FC Winterthur - FCRJ 2:0 (1:0)
Tore FCRJ: Fehlanzeige

FCRJ - FC Thalwil 2:0 (1:0)
Tore FCRJ: Ramadani, Fernando

FC Wil - FCRJ 6:0 (5:0)
Tore FCRJ: Fehlanzeige

FCRJ - FC Wohlen 4:3 (3:1)
Tore FCRJ: Jakupov(2),Di Dio, Ramadani



29.01.2015 - TRANSFER

Fabio Schmid (Bild) verteidigt neu für den FCRJ

Der FC Rapperswil-Jona hat sein Kader für die Anfang März beginnende Rückrunde weiter verstärkt. Vom FC Zürich stösst der 21-jährigen Abwehrspieler Fabio Schmid zum Tabellenzweiten der Promotion League.

20.01.2015 - Transfers

Luis Fernando kommt - Kubli bleibt

Die FCRJ- Mannschaft für die Rückrunde 2014/15 nimmt Formen an. Vom Liga-Konkurrenten FC Breitenrain stösst der 23-jährige Mittelstürmer Luis Fernando zum Team vom Obersee. Fernando gilt als kopfballstarker Strafraumspieler mit entsprechenden Abschlussqualitäten.

Kubli verlängert

Weiterhin für den FCRJ wird Manuel Kubli auflaufen. Kubli verlängerte seinen Vertrag bis zum Sommer 2015 und wird somit weiterhin für Stabilität im Mittelfeld der Flühmann-Elf sorgen.

Der FCRJ freut sich die beiden Spieler in seinen Reihen zu wissen und wünscht beiden eine erfolgreiche und verletzungsfreie Rückrunde.

17.01.2015 - FC Vaduz - FC Rapperswil-Jona 6-0 (3-0)

Kllokoqi mit Bänderverletzung ausgeschieden

Der Auftakt ins neue Jahr ist dem FCRJ nicht geglückt. Gleich mit einer 6-0 Packung musste man wieder aus dem Ländle abreisen. Bis zur 35. Minute sprach eigentlich nichts für eine hohe Niederlage, beide Mannschaften hatten auf dem schwierig bespielbaren Terrain etwa gleich viel Spielanteile und liessen defensiv nichts anbrennen. Zwei defensive Aussetzer bescherten dem Heimteam dann jedoch aus dem Nichts eine Zwei-Tore-Führung. Als wäre dies nicht schon genug, musste just in diesen Minuten auch noch Innenverteidiger Egzon Kllokoqi das Spielfeld mit Verdacht auf Bänderriss im Fussgelenk verlassen. Die Mannschaft von Giorgio Contini legte in der folgenden Überzahl noch ein Tor drauf zum 3-0 Halbzeitstand.

Viele Wechsel in der Pause

Die 9 Wechsel zur Pause taten dem Spiel des FCRJ nicht gut. Der Superligist schnürte den Unterklassigen nun regelrecht ein und konnte bis zum Schluss noch auf 6-0 erhöhen. Dreimal Schürpf, Captain Neymayr, Ciccone und Hasler trafen dabei für den FC Vaduz.

Das nächste Spiel steht für die Flühmann-Elf bereits am nächsten Mittwoch, gegen Challenge League Leader FC Wohlen, auf dem Programm.

15.01.2015 - Abschied

"Wolfi" verlässt den FC Rapperswil-Jona

Urs Wolfensberger verlässt den FC Rapperswil-Jona. Er wechselt per sofort zum FC Winterthur. Der 52-jährige Zürcher Oberländer hat beim ambitionierten Verein aus der Challenge League einen Vertrag über zweieinhalb Jahren als Assistenztrainer der 1. Mannschaft unterzeichnet.

Urs Wolfensberger war von Juni 2006 bis März 2013 Cheftrainer der 1. Mannschaft des FC Rapperswil-Jona, schaffte mit dieser dreimal in Serie (2008 bis 2010) die Qualifikation für die Aufstiegsspiele zur Challenge League und führte sie im Herbst 2009 in die Achtelfinals des Schweizer Cups.

Nach seinem Abschied von der 1. Mannschaft blieb der Inhaber der Uefa-Pro-Trainerlizenz dem FCRJ als Trainer und Ausbildner erhalten. Er führte unter anderem die 2. Mannschaft des FCRJ von der 3. in die 2. Liga. Seit dem 1. Juli 2014 war Urs Wolfensberger als vollamtlicher Nachwuchschef für die Ausbildung der gesamten Junioren-Abteilung Spitzenfussball beim FCRJ zuständig.

Der FC Rapperswil-Jona ist dem Wunsch seines verdienstvollen Ausbildners
nachgekommen und lässt Urs Wolfensberger trotz weiterlaufendem Vertrag bis 30. Juni 2015 zum FC Winterthur ziehen.

Der Verein bedauert den Weggang, bedankt sich bei Urs Wolfensberger für die ausgezeichnete Arbeit, die er in den vergangenen achteinhalb Jahren in Rapperswil-Jona geleistet hat und wünscht Ihm für seine sportliche und private
Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

14.01.2015 - Vorbereitungsstart

Lockerer Auftakt auf dem Grünfeld

Der FCRJ hat am Dienstagabend mit der Rückrundenvorbereitung begonnen. Trainer Stefan Flühmann und sein Assistent Patrick Leuenberger durften die stolze Zahl von 26 Spielern zum Aufgalopp im Grünfeld begrüssen. Darunter befand sich mit Nico Samson, dem 20-jährigen Verteidigertalent vom FC Luzern, auch der bislang einzige Neuzugang und mit Manuel Kubli, der begabte U20-Nationalspieler, dessen leihweises Engagement beim FCRJ (er gehört nach wie vor dem Grasshopper-Club) bis zum Saisonende verlängert werden soll.

6 Spieler im Test

Zudem nahmen sechs Testspieler am ersten Training teil. Dabei überzeugten alle mit ansprechenden Leistungen und gaben dabei ihre entsprechende Visitenkarte ab. Nach den vier bereits kommunizierten Abgängen dürfte sich hier noch die eine oder andere Verstärkung anbieten.

Wettkampfstart in Vaduz

Das erste Testspiel bestreitet die Flühmann-Elf am kommenden Samstag um 16.00 Uhr in Vaduz gegen das Super-League-Team des FC Vaduz.

06.01.2015 - Vorbereitung Rückrunde 2014/15

VIELES BEIM ALTEN, EINIGES NEU!

Mit dem Hallenturnier in St.Gallen steigt der FCRJ in die Vorbereitungsphase zur Rückrunde ein. Einige Spieler haben den Verein bereits verlassen oder sind ausgelehnt worden. Marjanovic und Radovic zog es zum FC Thalwil an das rechte Seeufer. Pleurat Hoxhaj entschied sich für einen Wechsel nach Freienbach und Mario Kreso brach seine Zelte in der Schweiz ab und ging zurück nach Kroatien. Den vier Abgängen steht bislang ein Zuzug gegenüber. Nachwuchstalent Nico Samson vom FC Luzern wechselt per sofort ins Grünfeld.

Tolle Spiele zu Beginn der Vorbereitung

Das neue Kollektiv des FCRJ dürfte gleich zum Start der Vorbereitung auf Herz und Nieren getestet werden. Folgende Partien stehen im Monat Januar auf dem Programm:

17.01. 16:00 Uhr FC Vaduz - FCRJ
21.01. 18:00 Uhr FCRJ - FC Wohlen
22.01. 18.30 Uhr FC Wil - FCRJ
24.01. 13.00 Uhr FCRJ - FC Thalwil
27.01. 19.30 Uhr FCRJ - ZUG 94
31.01. 14.00 Uhr FC Winterthur - FCRJ


Die Heimspiele werden jeweils auf dem Kunstrasen im Grünfeld ausgetragen. Bei den Auswärtsspielen informieren wir Sie hier über die genauen Austragungsorte. Freuen wir uns nun auf spannende Vorbereitungsspiele mit dem einen oder anderen Lucky Punch gegen einen Oberklassigen.

04.12.2014 - TEAM DES JAHRES !!!

Besondere Ehre zum Schluss des Jahres

Das unglaubliche Jahr 2014 neigt sich auch beim FCRJ dem Ende hin. Zu feiern gab es aber trotzdem noch etwas. Auch der Stadt Rapperswil sind die vielen tollen Momente im Grünfeld nicht entgangen und so durfte die ganze Mannschaft den Preis des "Team des Jahres" entgegennehmen. Eine besondere Ehre und vor allem die passende Auszeichnung, denn Erfolge wie diese sind nur als starke Einheit erreichbar.

Bericht der Süedostschweiz

23.11.2014 - FC RAPPERSWIL-JONA - SC Brühl SG 4-1 (1-0)

Klare Sache auf dem Grünfeld - der FCRJ geht mit einem Sieg in die Winterpause

Trainer Flühmann wählte für das letzte Heimspiel im 2014 seine offensivste Aufstellung. Dabei durfte Rückkehrer Jakupov von der Seite ran und dieser Schachzug zahlte nach kurzer Zeit bereits aus. Jakupov liess seinen Gegenspieler stehen und flankte das Leder auf den Kopf von Santillo. Dieser brauchte am ersten Pfosten nur noch einzunicken (12.). Kurz vor der Pause hätte Ramadani beinahe noch auf 2-0 erhöht, doch setzte er seinen Heber knapp über das Gehäuse. Der Gast aus St.Gallen war zwar bemüht während der ersten Halbzeit das Tempo mit zu gehen, doch spürte man bereits früh, dass es heute für die Wegmann-Elf kein gutes Ende nehmen würde.

Sturmlauf nach der Pause

Den Grundstein für den Erfolg legten die Einheimischen mit einer unmissverständlichen Tempoverschärfung nach der Pause. Chancen e masse waren die Folge. Das Score erweiterte dann Carlos Da Silva mit einem Freistoss aus 20m. Contre pied erwischte er Torwart Lazraj in der weiten Ecke (66.). In der Folge rollte ein Angriff nach dem Anderen auf das Brühler-Gehäuse. Weder Jakupov noch Santillo brachten die besten Gelegenheiten nicht im Tor unter. Für die Vorentscheidung war dann wiederum und somit Doppeltorschütze Santillo zuständig. Di Dios langer Ball legte Ramadani mit dem Kopf (!) in den Lauf von Santillo und dieser überlobbte Lazraj souverän (70.). Dem SC Brühl gelang zwar noch mit einem 30m Freistoss der Anschlusstreffer doch Jakupov`s 4-1 in den Schlussminuten nahm dem Spiel die für kurze Zeit zurückgekehrte Spannung endgültig.

Mehr lesen...

15.11.2014 - FC Sion II - FC RAPPERSWIL-JONA 2-1 (0-1)

Unnötige Niederlage - der FCRJ verschenkt die Punkte im Tourbillion

Trainer Flühmann dürfte mit dem Spiel seiner Mannschaft zufrieden gewesen sein, mit dem Resultat hingegen nicht. Zu viele erstklassige Chancen konnte der FCRJ während der ersten Halbzeit nicht in Tore ummünzen. Höhepunkt dabei - der doppelte Pfostentreffer von Carlos da Silva. Alleine konnte er auf Torhüter Da Silva losziehen, sein Abschluss kam via Innenpfosten zurück in seine Füsse, aber auch der zweite Versuch knallte an den Pfosten. Santillo`s Führungstreffer nach 15 Minuten war die zu knappe Ausbeute einer guten, ja sehr guten ersten Halbzeit.

Ramadani wurde zum tragischen Held

Der FCRJ versuchte zur zweiten Halbzeit das Resultat zu verwalten. Dies wurde nach wenigen Minuten bestraft. Super League Leihgabe Assifuah knallte das Leder unhaltbar für Torwart Dabic in die kurze Ecke. Danach war es aber wieder der FCRJ der das Spieldiktat an sich riss und frech aufspielte. Die goldene Chance das Spiel zu entscheiden bot sich Ramadani zehn Minuten vor dem Abpfiff. Sein scharfer Abschluss sah er vom starken Da Silva pariert. Bei der anschliessenden Ecke verlor wiederum Ramadani den Ball an der Strafraumgrenze und leitete damit den alles entscheidenden Konter des Heimteams ein. Nach schöner Vorarbeit von Assifuah liess sich Cissé die Chance nicht nehmen und düpierte Dabic im 1-1.

Letztes Spiel, letzte Chance

Nach der zweiten Niederlage in Folge kann der FCRJ noch immer mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause. Tritt die Flühmann-Elf gleich wie in Sion auf, liegen im Heimspiel gegen den SC Brühl Punkte im Bereich des Möglichen.

Mehr lesen...