Punktgewinn in Aarau – Kubli vergibt 100%ige in der Schlussminute

FAZIT: Als Manuel Kubli in der allerletzten Minute alleine vor FCA-Torhüter Deana steht scheint der Gameplan von Trainer Meier vollends aufzugehen. Über Chagas und Salanovic kommt der Ball auf den völlig freistehenden Kubli. Dieser versucht es mit einem Flachschuss doch Torhüter Deana kann den Schuss parieren. In Aarau hört man ein kollektives Durchatmen durchs Brügglifeld wehen. Die Zuschauer sind mit dem Gebotenen ihres Teams ganz und gar nicht einverstanden und lassen ihrem Unmut freien Lauf. Zudem fackeln die Aarau-Ultras zweimal fast das Stadion ab. Dem FC Aarau stehen ungemütliche Tage ins Haus. Kommen wir aber zurück zum Spiel des FCRJ: Dieser macht was er am besten kann. Er verteidigt mit einer Vierer- und einer Fünferkette und wartet geduldig auf seine Möglichkeiten. Diese sind jedoch rar. Shabani in der ersten und Salanovic in der zweiten Halbzeit vergeben die halbwegs guten Chancen des FCRJ. Auf der anderen Seite wird Diego Yanz mit einigen Weitschüssen geprüft, hält diese aber bombensicher und strahlt dabei eine starke Präsenz aus. Einziges Manko: Nach vorne geht beim FCRJ noch zu wenig. Solange jedoch kein Tor kassiert wird reicht eben auch eine starke Defensivleistung zu einem Punkt. Und einen solchen nimmt das Meier-Team auch heute aus dem Brügglifeld mit nach Hause.

_________________________________

97.Minute: Schluss. Das Spiel in Aarau ist zu Ende.

_________________________________

96.Minute: Nein, Nein, Nein!!!!!! Kubli mit der 1000% Prozentigen alleine vor Deana und scheitert am Torwart

_________________________________

95.Minute: Freistoss Aarau aus 25 Meter. Ab Yanz der kanns! Noch 3 Minuten.

_________________________________

94.Minute: Rappi kommt nicht mehr hinten raus!

_________________________________

93.Minute: Schuss Paulinho! Yanz aber nicht zu bezwingen.

_________________________________

92.Minute: Salanovic mit dem Abschluss aber neben das Gehäusen. Eieiei, guter Spielzug..

_________________________________

90.Minute: Sieben Minuten Nachspielzeit!

_________________________________

88.Minute: Freistoss Aarau! Aber kläglich hinters Tor gesetzt. Wenn dem Heimteam hier kein Treffer mehr gelingt will ich nicht in der Haut von Jurendic stecken.

_________________________________

87.Minute: Kubli kommt nun für Schwizer ins Spiel.

_________________________________

84.Minute: Der FCA hats nun plötzlich eilig. Aber dann der FCRJ mit dem Konter. Da liegt einfach mehr drin. Überzahl und dann kommt man nicht einmal in den Sechszehner.

_________________________________

82.Minute: Aarau drückt… durchhalten Jungs!

_________________________________

81.Minute: Und wieder Yanz mit dem Tanz. Eine gar kurz Rückgabe kann der Torhüter mit einem Tänzchen befreien, nicht das erste Mal heute Abend. Heiss aber gekonnt.

_________________________________

78.Minute: Paulinho kommt für Audino beim FC Aarau.

_________________________________

76.Minute:  Uiuiuiuiuiu Salanovic mit der Riesenmöglichkeit. Aber sein Schuss wird gerade noch geblockt nachdem er Besle ins Leere laufen liess. Schade!

_________________________________

74.Minute: Konter Aarau aber im Kollektiv kann die Gefahr entschärft werden. Und dann geht`s in die andere Richtung aber auch da kann der Konter nicht abgeschlossen werden.

_________________________________

72.Minute: Wechsel bei Aarau. Peyretti kommt für Rossini. Und dann Audino mit einem Weitschuss aber Yanz nicht zu bezwingen. Bombensicher wieder unsere Nr. 26.

_________________________________

71.Minute: Mal ein gefährlicher Freistoss von Aarau aber dann fällt der Ball von der Seite weit hinters Tor. Die Zuschauer drehen hier am Rad.

_________________________________

69.Minute: Zuschauerzahl 2600

_________________________________

67.Minute: Jetzt wirds laut hier. Zuerst wollen die Zuschauer einen Elfmeter an Audino gesehen haben und dann eine Schwalbe von Chagas aber beides Mal lagen sie falsch und somit sind sie unzufrieden.

_________________________________

66.Minute: Aarau nun im Sechszehner des FCRJ aber zu kompliziert und zu kompakt steht die Meier-Elf. Dann Stürmer-Foul und die Situation ist wieder bereinigt.

_________________________________

63.Minute: Salanovic mit dem ersten Tempogegenstoss, sein Schuss geht dann aber am Tor vorbei. Aber genau so könnte es gehen.

_________________________________

60.Minute: So jetzt! Salanovic kommt für Shabani. Mit seinem Tempo kann er hier sicherlich etwas ausrichten. Ein Wechsel der Hoffnungen erweckt.

_________________________________

58.Minute: Der FCRJ versucht es. Spielt nach vorne verliert aber auch zu viele Bälle und es kommt kaum Dynamik ins Spiel.

_________________________________

56.Minute: Frontino nun mit dem Abschluss aber Yanz ganz sicher auf dem Posten.

_________________________________

54.Minute: Der FCRJ steht nach wie vor gut nach Vorne gelingt aber weiterhin nicht viel.

_________________________________

52.Minute: Und dann gleich der FCA aber Kllokoqi kann befreien. Nicht dass hier das Getue der Fans noch auf den Rasen überschlägt.

_________________________________

50.Minute: Immer noch Pause… Viel Rauch hier, sicher auch nicht ganz gesund das Ganze!

_________________________________

46.Minute: Das Spiel läuft und die Aarau Kurve lässt hier wieder ein 1.August Feuerwerk ab. Der Schiri unterbricht.

_________________________________

45.Minute: Uns erreicht noch die Nachricht das Sülüngöz eine Gesichtsverletzung hat, dies anscheinend nach einem Ellbogenschlag eines Aarauers. Schade, dass es für ihn nicht weiter ging.

_________________________________

45.Minute: Pause! Die beiden Teams sind offensiv noch einiges schuldig geblieben aber als Ausgangslage ist das 0-0 für den FCRJ in Ordnung. Das Heimteam wirkt jedoch völlig verunsichert und mutlos. Punkte liegen hier und heute drin denn dass dieses FC Aarau in Zukunft wieder stärker wird scheint ausser Frage.

_________________________________

45.Minute: Zwei Minuten Nachspielzeit und Leo  nochmal.s mit einem Angriff doch kann ihn Rohrbach noch entscheidend am flanken stören. Am Schluss hat Yanz den Ball sicher in seinen Händen

_________________________________

43.Minute: Glück nun für den FCRJ. Leo sieht seinen mitgelaufenen Kollegen nicht und passt Schwizer genau in die Beine. Das wäre ganz heiss geworden aber wenn es einer Mannschaft nicht läuft dann gelingen die einfachsten Sachen nicht.

_________________________________

40.Minute: Shabani bekommt jetzt auch noch die gelbe Karte. Aber auch hier eine etwas komische Entscheidung. Shabani schlipft in seinen Gegenspieler aber ohne gestrecktem Bein.

_________________________________

38.Minute: Jetzt mal ein Abschluss der Aarauer aber dieser wird nicht beklatscht sondern etwas belächelt von den eigenen Fans.

_________________________________

33.Minute: Eieieie, Shabani mit der guten Möglichkeit aus 12 Metern. Leider trifft er den Ball wieder nicht wunschgemäss und der Ball geht darüber. Das war jetzt aber ein guter Angriff. Und gleich auch noch Chagas mit dem guten Ball auf Schwizer aber dieser gerät etwas zu lang. Sackstark aber wie er gleich drei Aarauer im Zentrum stehen liess.

_________________________________

31.Minute: Güntensperger nun für den verletzten Sülüngöz ins Spiel gekommen. Gute Besserung, Berkay!

_________________________________

30.Minute: Huuuu Chagas wird aus dem Offside zurückgepfiffen. Das war knapp.

_________________________________

29.Minute: Der FCRJ im Moment nur zu zehnt.

_________________________________

25.Minute:  Defensiv steht der FCRJ hier wieder ganz stark. In der Vorwärtsbewegung happerts jeweils auch weil man die zweiten Bälle nicht für sich gewinnen kann. Gelb Karte nun für den Aarauer Mehidic nachdem er Sülüngöz umgehauen hat. Dieser wird nun sogar abtransportiert. Sieht nicht gut aus.

_________________________________

21.Minute: Der FCA tut sich hier schwer im Spielaufbau. Die Erwartungen sind hier auf der Tribüne höher. „Die spieled immer hindere“, meinte vorhin mein Nachbar eine Reihe vor mir.

_________________________________

20.Minute: Sülüngoz kommt mit über die Seite knallt das Leder dann aber hoch und weit hinter das Tor von Deana.

_________________________________

14.Minute: Freistoss FCRJ aus 30 Metern. Aber auch hier keine Gefahr. Das Spiel erinnert schon jetzt etwas an das Spiel vom  letzten Mittwoch gegen Wil. Es gelingt beiden Teams offensiv noch nicht viel.

_________________________________

13.Minute: Rossini kann beinaha von einem Yanz-Lapsus beim rauslaufen profitieren aber der FCRJ-Goalie kann gerade seinen Fehler noch ausbügeln. Und gleich nochmals der FCA mit einem Schuss, der Ball geht jedoch über Tor.

_________________________________

12.Minute: Shabani mit dem ersten Rappi-Torschuss aus der Ferne aber den Ball trifft er nicht optimal. Ab in den Ballfänger.

_________________________________

11.Minute: Gelb nun für Chagas welcher den Ellenbogen im Luftkapf gegen Besle zur Hilfe nimmt. Eine Ermahnung hätte es hier auch getan.

_________________________________

09.Minute: In der Westkurve stehen 7 Leute! Grande Jungs!

_________________________________

07.Minute: Der FCRJ steht hier tief und überlässt dem Heimteam das Spieldiktat. Nichts neues, hier sollen die gefürchteten Konter dann die Rappi-Tore bringen.

_________________________________

05.Minute: Frontino mit einem ersten Warnschuss und dann Eckball. Schiri Supercynzki pfeifft dann Stürmer-Foul. Keine Gefahr mehr für das FCRJ-Tor!

_________________________________

03.Minute: Eine erste Schwizer-Flanke gerät für Chagas etwas zu weit. Und schon wieder Feuerwerk. Hier brennt der Baum vorerst neben dem Platz.

_________________________________

03.Minute: Feuerwerk aus der Aarau-Kurve. Mit einem Plakat trauern sie den guten alten Zeiten nach. Kopf hoch Jungs!

_________________________________

01.Minute: DAS SPIEL LÄUFT!

_________________________________

VOR DEM SPIEL: Wir erwarten die Teams!
_________________________________

VOR DEM SPIEL: Aarau-Trainer Jurendic hat eigentlich nur schlechte Erinnerungen an den FCRJ. Schauen wir doch am besten dass es so bleibt. COME ON RAPPI!
_________________________________

Vor dem Spiel: Es fällt auf, dass beim Gegner eigentlich nur Spieler mit Super League-Erfahrung im Aufgebot stehen. Zu recht sieht man sich in Aarau von der Tabellenlage  her vor den Kopf gestossen. Mal schauen wie es heute mit den Jungs von Trainer Jurendic steht. Die Spannung steigt hier.

_________________________________

Vor dem Spiel: Unsere Aufstellung ist bekannt. Urs meier setzt auf folgende Anfangsformation:


__________________________

//www.fcrj.ch/2017/09/schwieriges-auswaertsspiel-gegen-angezaehlte-aarauer/

__________________________

Herzlich willkommen zum FCRJ-LIVETICKER aus Aarau. Es tickert für euch Patrick Leuenberger.