Cup-Traum geplatzt – der FCRJ verliert erneut gegen Kriens

Fazit: Nach einem Startfurioso des FCRJ bekommt der Gast aus Kriens das Geschehen immer besser in den Griff und ging noch vor der Pause durch Chihadeh (29.) in Führung. Trotz gutem Beginn der Meier-Elf war die Führung zur Pause nicht unverdient. Der SC Kriens wirkte wie bereits vor zehn Tagen stilsicher – defensiv wie offensiv. Der Gast kam auch besser aus der Pause und hatte in den ersten Minuten des zweiten Durchgangs nicht weniger als fünf Eckbälle zu verzeichnen. Der letzte davon führte zum entscheidenden 0-2. Ein anschliessend missratener Schuss eines Kriensers wurde dabei zur Idealvorlage für Chihadeh, welcher sich die Chance nicht entgehen liess und mit seinem bereits zweiten Treffer, den Gast mit 0-2 in Führung brachte. Der FCRJ rannte an, doch war er mittlerweile zu ungenau und kam kaum zu guten Torszenen. Besser machte es der Gast oder sagen wir Chihadeh.  Mit seinem dritten Treffer entschied er die Partie vollends. Die beiden Liga-Topscorer Turkes und Siegrist kamen in der Schlussphase ebenfalls noch zu ihren obligaten Treffern, diese waren jedoch nur noch Resultatkosmetik. Rappi 1 Kriens 4, das wars.

93.Minute l 1-4 l Der Cuptraum des FCRJ geht gegen den SC Kriens zu Ende. Das Spiel ist aus, ich bedanke mich fürs Mitlesen.
____________________________________

91.Minute l 1-4 l Die Nachspielzeit läuft bereits und der Gast wechselt nochmals. Siegrist geht und Seferagic komt ins Spiel.
____________________________________

90.Minute l 1-4 l Der FCRJ versuchts hier wenigstens nochmals aber das Spiel ist natürlich gelaufen.
____________________________________

89.Minute l 1-4 l Nochmals Eckball für den FCRJ.
____________________________________

86.Minute l 1-4 l Ciccones Flanke wird zum Heber aber Enzler ist auf dem Posten. Und gleich nochmals der FCRJ aber Enzler entschärft wiederum.
____________________________________

85.Minute l 1-4 l Festic trifft auch noch steht aber im Offside. Das war knapp…
____________________________________

83.Minute l 1-4 l Tor für den FCRJ! Turkes sorgt noch für Resultatkosmetik.
____________________________________

80.Minute l 0-4 l Tor für Kriens! Olala jetzt geht wie durch Butter. Costa spielt in die Mitte und da steht Siegrist und macht das ganz abgeklärt.
____________________________________

78.Minute l 0-3 l Zenuni kommt für Michel Morganella ins Spiel.
____________________________________

75.Minute l 0-3 l Es gibt nochmals Freistoss für den FCRJ. Hadzi böllert den Ball direkt aufs Tor. Wie bereits in der ersten Halbzeit war dies die falsche Entscheidung.
____________________________________

74.Minute l 0-3 l Tor für Kriens! Das wars dann wohl. Chihadeh kommt hier zum dritten Treffer nach einem schnell Konter. Aus die Maus.
____________________________________

73.Minute l 0-2 l Eckball FCRJ!
____________________________________

71.Minute l 0-2 l Der SC Kriens steht nun mit Mann und Maus in der eigenen Zone und lässt den FCRJ anlaufen. Genau dieses Szenario wollte man eigentlich vermeiden.
____________________________________

70.Minute l 0-2 l Wechsel bei Kriens. Selmani geht und Cirelli kommt ins Spiel.
____________________________________

70.Minute l 0-2 l Turkes steht im Offside. Sein Abschluss wäre aber nicht ins Tor gegangen.
____________________________________

68.Minute l 0-2 l Festic kommt für den ausgepowerten Rohrbach ins Spiel.
____________________________________

66.Minute l 0-2 l Viel spricht nicht mehr für den FCRJ. Er drückt nun zwar ordentlich aber die Krienser verteidigen einfach geschickt.
____________________________________

64.Minute l 0-2 l Eigentlich gut getreten aber der Gast kann im zweiten Versuch befreien.
____________________________________

63.Minute l 0-2 l Der FCRJ braucht hier dringend einen Treffer. Aber wer soll diesen schiessen? Vielleicht jetzt. Es gibt Eckball.
____________________________________

61.Minute l 0-2 l Wieder Freistoss für den FCRJ. Aber auch dieser Ball wird abgewehrt.
____________________________________

55.Minute l 0-2 l Costa sieht Gelb und es gibt Freistoss von der Seite für den FCRJ. Zweimal wirds heiss aber der Schuss von Turkes geht am Tor vorbei.
____________________________________

54.Minute l 0-2 l Tor für den SC Kriens! Mensch das darf doch nicht wahr sein. Guatelli kann befreien und die FCRJ Hintermannschaft läuft blind hinten raus. Der schwache Flachschuss kommt genau zu Chihadeh welcher sich nur zu drehen braucht und eiskalt einschiebt. Elmer welcher beim Eckball am Pfosten stand und dann zu spät heraus kommt löst das Offside auf.
____________________________________

53.Minute l 0-1 l Rüedi tanzt alle aus und dann kann aber Morganella klären es gibt wieder Eckball.
____________________________________

52.Minute l 0-1 l Wieder Eckball für Kriens. Kurz getreten und dann kommt Wiget zum Kopfball, dieser Ball geht dann aber weit vorbei.
____________________________________

50.Minute l 0-1 l Dann kommts noch zum Freistoss aber nun kann der FCRJ endgültig befreien.
____________________________________

48.Minute l 0-1 l Eckball für den SC Kriens und gleich noch einer. Und dann streicht der Ball wieder knapp vorbei. Und es gibt gleich nochmals Eckball. Dieser geht fliegt dann an Freund und Feind vorbei.
____________________________________

46.Minute l 0-1 l Und weiter gehts! Nater kommt übrigens für Kubli ins Spiel.
____________________________________

45.Minute l 0-1 l Pause! Fast identisch mit dem Meisterschaftsspiel. Der FCRJ kann sich in der Startphase einige gute Möglichkeiten erarbeiten, baut dann aber ab und muss den 0-1 Rückstand hinnehmen. Noch bleibt aber Zeit um hier das Ruder rumzureissen. Trotz des Rückstandes sehen die Zuschauer im gut besuchten Grünfeld Stadion bislang eine intensive Partie.
____________________________________

45.Minute l 0-1 l Nochmals Eckball für Kriens. Oh das wollen die Krienser noch einen Penalty für ein halten aber das wäre dann doch des Guten etwas zu viel gewesen.
____________________________________

42.Minute l 0-1 l Der FCRJ nochmals im Angriff und dann prüft Kubli Enzler aus 18 Meter. Dieser lässt kurz abprallen kann aber die Sache im Nachfassen klären.
____________________________________

40.Minute l 0-1 l Huiuiuiuiuiui was war denn das? Der Gast kommt gleich mehrmals zum Abschluss aber Guatelli wehrt alles ab und am Schluss kullert der Ball auf der Linie daher und Güntensperger kann befreien. Phuuu das müsste man nochmals in der Verlangsamung sehen.
____________________________________

38.Minute l 0-1 l Und dann brennts glich wieder auf der anderen Seite. Siegrist kommt aber die berühmt Millisekunde zu spät.
____________________________________

37.Minute l 0-1 l Uhhh der Ball steicht den Pfosten. Viel Pech jetzt in dieser Aktion.
____________________________________

36.Minute l 0-1 l Freistoss für den FCRJ nach einem rüden Foul an Shabani. Ciccone darf aus 17 Metern versuchen. Gute Möglichkeit.
____________________________________

31.Minute l 0-1 l Uhhh beinahe das 0-2. Mijatovic knallt das Leder am Tor vorbei. Beim FCRJ ist die Verunsicherung nun anzumerken.
____________________________________

29.Minute l 0-1 l Tor für Kriens! Da sieht die Hintermannschaft des FCRJ gar nicht gut aus. Wiget und Siegrist spielen sich an der Grundlinie durch und dann steht Chihadeh genau richtig und braucht den Ball nur noch über die Linie zu drücken.
____________________________________

26.Minute l 0-0 l Das Spiel hat etwas den Drive verloren und beide Team wollen nicht anbrennen lassen.
____________________________________

25.Minute l 0-0 l Chihadeh versuchts seitlich aber der Schuss geht weit am Tor vorbei.
____________________________________

24.Minute l 0-0 l Die Krienser verteidigen äusserst geschickt und kommen dabei vielfach ohne Foul aus.
____________________________________

23.Minute l 0-0 l Hadzi bleibt hängen und macht dann das Foul. Schade, der junge Angreifer bleibt eine gute Aktion und dann kommt sein Spiel ins Rollen. Die ist aber noch nicht gekommen.
____________________________________

19.Minute l 0-0 l Uhhh Morganella fackelt nicht lange als er den Ball an der äusseren Strafraumgrenze erhält, sein Schuss geht dann aber am Tor vorbei.
____________________________________

17.Minute l 0-0 l Was aber auffällt. Der Gast will hier nicht nur hinten reinstehen wie vor einigen Tagen, er versucht hier mitzuspielen und das bekommt dem Spiel gut. Wir sehen hier eine intensive Startphase.
____________________________________

16.Minute l 0-0 l Kriens mit dem Glück des Tüchtigen. Gleichdoppelt bringen sie den Ball nicht weg aber der FCRJ kann nicht profitieren.
____________________________________

14.Minute l 0-0 l Eckball Kriens! Der FCRJ verteidigt aber souverän und es gibt Abstoss.
____________________________________

09.Minute l 0-0 l Uhhh Enzler spielt es ganz heiss hinten, kann den Ball aber gerade noch auf die Tribüne spedieren. Turkes wäre bereit gestanden.
____________________________________

08.Minute l 0-0 l Jetzt aber auch Kriens mit der Möglichkeit! Siegrist wird von Güntensperger gerade noch am Kopfball gehindert. Hier läuft aber etwas! Kommt nicht gerade unerwartet.
____________________________________

07.Minute l 0-0 l Abschluss Shabani aber er schlenzt den Ball etwas überhastet am langen Eck vorbei.
____________________________________

04.Minute l 0-0 l Kubli zeigt hier auch glich mal woher der Wind weht. Er macht das aber nicht ganz so geschickt und es gibt Freistoss.
____________________________________

03.Minute l 0-0 l Rappi gleich wieder im Vorwärtsgang… sie lassen den Gegner hier kaum Platz zum atmen.
____________________________________

02.Minute l 0-0 l NEEEIIINNN… Turkes hat bereits das 1-0 auf dem Fuss verzieht aber knapp und dann gleich noch ein Hammer aus 20 Metern von Kubli aber auch der geht knapp darüber. Der FCRJ geht hier entschlossen zur Sache.
____________________________________

01.Minute l 0-0 l Und los geht`s. COME ON RAPPI!
____________________________________

VOR DEM SPIEL: Übrigens spielen heute die beiden Topscorer der Challenge League gegeneinander. Turkes und Siegrist erzielten bislang stolze 8 Treffer!
____________________________________

VOR DEM SPIEL: Alles bereit hier, es fehlen nur noch die Spieler…
____________________________________

VOR DEM SPIEL: Es dürfte ziemlich zur Sache gehen heute. Haben sich die beiden Teams doch bereits vor ein paar Tagen gegenübergestanden wobei der SC Kriens nicht unverdient als Sieger vom Feld ging. Somit sagen wir heute: Neues Spiel, neues Glück. Die Chancen stehen 50 zu 50, würde mich nicht wundern wenn das Spiel nach 90 Minuten noch nicht entschieden wäre.
____________________________________

VOR DEM SPIEL:  Der SC Kriens spielt mit folgender Elf: Enzler, Mijatovic, Wiget, Selmani, Urtic, Chihadeh, Rüedi, Siegrist, Fernandes, Hasanaj, Elvedi
____________________________________

VOR DEM SPIEL: Also doch! Michel Morganella darf gleich einmal von Anfang an ran. Ebenfalls hat es Hadzi wieder in die Start-Elf geschafft. Ansonsten bleibts beim Alten. COME ON RAPPI! Und jetzt mit Vollgas ins Viertelfinale! 🔴


__________________________________

Alles oder nichts heisst es heute im Grünfeld! Der FCRJ trifft auf den SC Kriens, just gegen das Team gegen welches er noch vor knapp zwei Wochen den Kürzeren gezogen hat. Wir sind hier für euch am Ball.