Herzlich willkommen Ali Kabacalman

Vom FC Chiasso kommt Ali Kabacalman

Der FC Rapperswil-Jona verpflichtet einen weiteren jungen Spieler. Vom FC Chiasso wechselt der 23-jährige Mittelfeldspieler Ali Kabacalman ins Grünfeld. Der FCRJ und Kabalcalman haben einen Vertrag bis 2020 unterzeichnet.

Ali Kabacalman wechselte im Jahre 2014 vom FC Monthey nach Lausanne zu Azzurri LS in die 1. Liga. Sein Talent gewann rasch Aufmerksamkeit und so spielte Kabacalman in der Saison 15/16 für das Team Vaud U21.

Auf die Saison 17/18 folgte die Aufnahme in die 1. Mannschaft von Lausanne-Sport unter dem damaligen Trainer Fabio Celestini. Für Lausanne absolvierte Kabacalman drei Meisterschaftsspiele bevor er dann ins Tessin zum FC Chiasso wechselte, für welchen er bis heute auf 28 Meisterschaftseinsätze kommt.

Nun folgt also der Wechsel innerhalb der Challenge League ins Grünfeld, zum FC Rapperswil-Jona, bei dem er einen Vertrag bis 2020 unterzeichnet hat.

FCRJ-Sportdirektor Stefan Flühmann: „Ali ist ein junger Mittelfeldspieler, welcher technisch versiert ist und den Rhythmus des Teams mitbestimmen kann. Die gesundheitlichen Unsicherheiten um Nater und Ciccone haben uns bewogen, Ali bis 2020 zu verpflichten.“ (rlu)