FCRJ hat Spiel- und Trainingsbetrieb eingestellt

Der FC Rapperswil-Jona hat sich auch nach Rücksprache mit der Stadt Rapperswil-Jona entschlossen, per sofort sämtlichen Trainings- und Spielbetrieb einzustellen. Dies hat per sofort Gültigkeit und betrifft sämtliche Abteilungen, also auch die Spiele der 1. Mannschaft.  Das morgige Meisterschaftsspiel gegen den FC Basel U21 findet folglich auch nicht statt.

Rocco Delli Colli, Präsident des FCRJ: «Die Gesundheit geht allem voran. Wir wollen damit auch einen substantiellen Beitrag zum Schutz der gefährdeten Personen und unseres Gesundheitssystems leisten.»

Der FCRJ wird zu gegebenem Zeitpunkt über das weitere Vorgehen informieren.

Bei Anfragen an die Geschäftsstelle ist diese telefonisch 055 210 53 77 oder elektronisch sekretariat@fcrj.ch erreichbar.